Die Spreeforum-Cryptoparty!

Verschlüsselung lernen und anwenden

Termin: 23. April 2014, ab 16.00 Uhr
Ort: Forschungszentrum für Kultur und Informatik, Gebäude H, Campus Wilhelminenhof
.

Da das Anwenden und Beherrschen von Verschlüsselungs- und Anonymisierungstechnologien für informierte Netznutzer längst alltäglich sein sollte, wollen wir es bei unserer Cryptoparty zusammen lernen und gemeinsam das Anwenden üben. Mailverschlüsselung muss kein Buch mit sieben Siegeln sein!

Als Referent konnten wir Jens Kubieziel gewinnen, der sich als Trainer, Consultant und Autor schon seit vielen Jahren für die Förderung von Verschlüsselung und Anonymität einsetzt.

Mitzubringen ist der eigene Rechner, unabhängig davon, welches Betriebsystem darauf installiert ist.

Wir würden uns sehr freuen, Sie am 23. April begrüßen zu können. Bitte lassen Sie uns wissen, ob Sie kommen und ggf. noch Begleitung mitbringen werden, das erleichtert uns die Planung für das Catering: Spreeforum (at) htw-berlin.de.

Wenn es das Wetter zulässt, werden wir danach den Grill anwerfen und den Abend am HTW-eigenen Hochschulstrand ausklingen lassen.

Veranstalter ist das Forschungszentrum „Kultur und Informatik” (FKI) der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin mit Unterstützung der Alcatel-Lucent-Stiftung für Kommunikationsforschung und dem Lernzentrum Informatik der HTW. Die Veranstaltung ist die achte der Reihe „Spreeforum Informationsgesellschaft” und findet am 23. April 2014 statt.