Inhalt

Die 8. Veranstaltung der Reihe „Kultur und Informatik“ stellt Heraus­forderungen und Perspektiven für multimediale, interaktive Systeme im Bereich der Kultur- und Kreativ­wirtschaft in den Mittelpunkt. Auf der Veranstaltung soll über Forschungs- und Entwicklungs­ansätze zu den Themen Interaktion in Museums- und Stadt­informations­systemen, multimedialen Ausstellungs­konzepten, Museums­portalen oder auch in Compute­rspielen diskutiert werden. Die Konferenz richtet sich einerseits an Mitarbeiter der Kultur- und Kreativ­wirtschaft, an Kommunikations­wissenschaftler, Kultur- und Kunst­akteure sowie andererseits an Informatiker und Techniker, die zu kulturellen Themen forschen und entwickeln. ...mehr

Keynotespeaker

Wir freuen uns, Prof. Dr. Gary Marsden von der University of Cape Town, Südafrika als Keynote-Speaker der Tagung Kultur und Informatik zum Thema »Keeping Stories Alive – Providing a Digital Voice for Storytellers in Africa« ankündigen zu dürfen. Zwei weitere Keynotes werden Dr. Verena Metze-Mangold von der Deutschen UNESCO-Kommission über »Digitalisierung von Kultur in Europa« und Prof. Dr. Elisabeth André von der Universität Augsburg zum Thema »Multimodale Interaktion« halten.

Hinweise

Programm

Das Faltblatt mit dem Tagungsprogramm steht Ihnen hier zum Download als PDF zur Verfügung:
Programmflyer.

Save the Date

Die Konferenz findet am 6. und 7. Mai 2010 in der Berlinischen Galerie statt.
Save the Date.

Publikationen

Der Konferenzband zur Tagung wird im vwh-Verlag erscheinen. Zusätzlich werden ausgewählte Beiträge in einem Sonderheft des »International Journal of Computing« veröffentlicht.

Sneak Preview am 6.5. um 17:40 Uhr

Lesung »Konrad Zuse – Roman eines Lebens«
Michael Kuyumcu lässt uns in seinem einfühlsamen, minutiös recherchiertem Roman Konrad Zuse im Bombenhagel des zweiten Weltkriegs über die Schulter sehen und die Obsessionen, Abgründe und den späten Triumph dieses beeindruckenden Erfinders, Künstlers und Unternehmers hautnah miterleben.