Medienproduktion Berlin 2006

Die Zukunft des integrierten Content-Engineering.
Freitag, 8. Dezember 2006, Berlinische Galerie

Materialien

Die Präsentationen der Referenten stehen nun in der Rubrik Programm zum Download zur Verfügung. In der Rubrik Feedback haben wir einen Review mit den Ergebnissen der Teilnehmerbefragung bereit gestellt. Beachten Sie bitte auch unsere ILM-Umfrage aus den Tagungsunterlagen, die Sie uns gern per Post oder per Fax zusenden können. Damit helfen Sie uns inhaltlich weiter!

Einige Impressionen von der Veranstaltung gibt es in der Fotogalerie.

Als begleitende Dokumentation der Veranstaltung ist dieses Buch erschienen:
Michael A. Herzog (Hrsg): Content Engineering.
Konzepte, Technologien und Anwendungen in der Medienproduktion.

GITO Verlag 2007, ISBN 3-940019-08-0

Fokus

Im Mittelpunkt der Tagung standen aktuelle Fragen zu den Chancen und Risiken in der modernen Produktion, Integration, Distribution und Archivierung von Mediencontent. Thematisch kamen dabei die Schwerpunkte »Content Lifecycle«, »Media Information Retrieval« und »Prozessorganisation in Medienbetrieben« zur Sprache. Mit Konzepten und Erfahrungsberichten aus der praktischen Medienproduktion, etwa im Umfeld von »Mobile Content«, »E-Learning« und »HD-Video« gaben ausgewiesene Experten einen Einblick in den Umgang mit den neuesten Technologien auf diesem Gebiet. Die Veranstaltung bot ein Informations- und Diskussionsforum für Medienproduzenten und Medienanbieter aber auch für Wissenschaftler und Studierende der medienorientierten Fachrichtungen an Hochschulen.

Veranstalter

Die Konferenz wurde im Rahmen des Stiftungs-Verbundkollegs Informationsgesellschaft Berlin der Alcatel SEL Stiftung für Kommunikationsforschung durchgeführt. Sie wurde von der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin und der Technischen Universität Berlin in Zusammenarbeit mit der Berlinischen Galerie ausgerichtet.

Presseinformation zum Download