School for ARtists – Kurs 3 (Einführung in Unity und Vuforia)

Datum:
09.11.2018 - 10.11.2018
Zeit:
09:30
Veranstaltungsort:

Einführung in die Produktion von Augmented-Reality-Anwendungen mithilfe von Unity und Vuforia

Kurs 3 bietet eine zweitägige Einführung in die Produktion von AR-Anwendungen mithilfe von Unity und Vuforia. Für die Teilnahme an diesem Kurs werden keine Programmierkenntnisse vorausgesetzt, diese sind jedoch für die Entwicklung von AR-Apps unerlässlich. Die Teilnehmer/innen werden daher zunächst anhand einer einfachen visuellen Programmiersprache in die Materie eingeführt: Konzepte wie Variablen, einfache Datentypen und Methoden werden anschaulich erläutert und durch Übungen verinnerlicht. Anschließend werden die erlangten Kenntnisse auf die Programmiersprache C# übertragen, die der Gameengine Unity zugrundeliegt. Spezifika der Programmierung mit Unity und der Umgang mit dem Unity-Editor werden durch kurze Vorträge und weitere Übungen vermittelt. Abschließend haben Teilnehmer/innen die Möglichkeit, begleitet vom Projektpersonal eine eigene AR-Anwendung zu konzipieren oder, falls dies bereit geschehen ist, mit deren Programmierung zu beginnen.

Dieser Kurs ist der Weiterbildung „School for ARtists“. Weitere Informationen finden Sie hier.