XR_UNITES

Projektname: XR_Unites – Kollaborative Kulturanwendungen mit Extended Reality
Projektdauer: 01.07.2020 - 30.06.2023
Gefördert durch: EFRE (INP-II)
Kontakt: Maja Stark

XR_Unites bietet der freien Kunst- und Kulturszene Berlins regelmäßig Events, um sich zu vernetzen, mögliche Einsatzgebiete von Extended Reality (AR, VR) für Kulturformate wie Performances, Tanz und Theater kennenzulernen und im Austausch mit XR-Spezialist/innen Konzepte auf diesem Gebiet zu entwickeln.

Außerdem schreibt XR_Unites jedes Jahr einen Preis aus: Eine Jury aus anerkannten Expert/innen wählt jeweils ein Konzept von Berliner Kreativen, das als interaktives und experimentelles Event umgesetzt wird.

>> Download vom ersten XR_Unites OPEN CALL

>> Download the English version

Das XR_Unites-Team stellt hierfür Unterstützung in der Programmierung sowie nötige Software und Testgeräte zur Verfügung. Ein Expert/innenboard aus der Kreativszene gibt Feedback zur Umsetzung der ausgewählten Ideen.

Die beteiligten Kunst- und Kulturschaffenden erweitern ihr Netzwerk, sammeln wertvolle Kontakte und Erfahrungen in der interdisziplinären agilen Entwicklung kreativer XR-Anwendungen. Und weil XR_Unites ein HTW-Projekt ist, unterstützt es interessierte Kreative außerdem dabei, mit zündenden Ideen, erweitertem Know-How und im Zuge der Zusammenarbeit bewährten Teams eigene Start-ups im Bereich XR, Kunst und Kultur zu gründen.

 

Expert/innen-Board:

Pablo Dornhege
Julien Letellier
Oliver Proske
Franziska Ritter
Peggy Schoenegge
Dagmar Schürrer

 

Förderung

XR_Unites wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) im Rahmen des Programms Stärkung des Innovationspotenzials in der Kultur II mit freundlicher Unterstützung der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

 

Kontakt

Maja Stark
Projektkoordinatorin XR_Unites
E-Mail: maja.stark@htw-berlin.de
Tel.: 0173-60 255 77 (Mo.–Fr., 10–16 Uhr)

 

EFRE-Logo-Ensemble-kleinINP-LogoLogo Senatsverwaltung Kultur und Europa